Über Fundholz

Holz ist für mich ein faszinierender Werkstoff, der jederzeit auch durch äußere Faktoren bereit ist, in seinem vorgegebenen Maß eine neue Form und Funktion anzunehmen.

Die größte Leidenschaft ist, das gefunden werden des besonderen, einzigartigen Holzes egal wo, ob im Brennholzstapel, im Wald oder beim Abriss, das Holz findet mich.

Jedes einzelne Stück hat seine eigenen Gesetze, welche vor, während oder nach der Bearbeitung beachtet und eingehalten werden wollen.

Der Sinn des Wandels besteht darin, sich all diesen Gesetzen des Holzes hinzugeben, um aus ihm etwas neues zu gestalten.

So wie die Jahreszeiten der Natur einen Wandel bescheren, wandelt sich ihre eigene Form auch selbst.

Aus ihrem Willen heraus zu dienen, schafft sie mir immer und immer wieder Möglichkeiten zum freuen, staunen und arbeiten. Ich bin mir sicher, solange es die Natur gibt und Holz, das auf seine “neue” Funktion wartet, gibt es für mich Visionen, Ideen, Projekte, Ziele und die damit verbundenen Höhen und Tiefen.

Doch das alles macht das Leben für mich lebenswert, denn nichts ist so perfekt wie die Liebe zum Holz und die Art, wie die Natur es gestaltet.

Heike Odparlik
HolzWerkerIn 2008